Ein frisches, neues Jahr!

Ein frisches neues Jahr

"Kaum etwas wird so schnell alt, wie das neue Jahr"

Diesen genialen Satz habe ich vor weingen Tagen gelesen (*) - und nach anfänglichem Schmunzeln ein wenig genauer darüber nachgedacht.

Es stimmt ja: erst freuen wir uns so sehr auf das neue Jahr, dass wir es mit Feuerwerk, Sekt, Tanz oder Konzerten begrüßen.

Endlich ein Neubeginn!

Wir nehmen uns dies und jenes vor - doch kaum ist es da: ja, da möchte man oft gar nicht mehr so genau wissen, dass es „frisch“ ist - denn oft genug geht sehr schnell schon alles im selben Schritt weiter wie bisher. Oder etwa nicht?

Seit Jahren beschäftigt mich die Frage, wie es sein kann, dass zwischen dem, was wir uns vornehmen und dem, was dann tatsächlich passiert, oft so eine riesige Distanz besteht.

Manchmal klappt es ja, sehr oft aber auch nicht. Es gibt Menschen, die geben überhaupt auf und nehmen sich gar nichts mehr vor:

„Was kommt, das kommt, wir werden schon sehen“.

Ich hoffe, das ist bei dir nicht der Fall!

Denn was gibt es Schöneres, Befriedigenderes, Erfüllenderes, als sich etwas auszudenken, zu träumen, zu planen, zu konkretisieren - und es dann Schritt für Schritt in die Wirklichkeit umzusetzen?

Sicherlich, unterwegs passiert viel, nicht alles geht auf, Unvorhergesehenes kommt dazwischen, wir haben uns überschätzt oder etwas falsch eingeschätzt.

Rückblickend sind das aber dann oft genau diese Momente, die uns in Erinnerung bleiben:

Wenn wir TROTZ Schwierigkeiten etwas durchziehen, wenn wir diese überwinden oder - vielleicht besser - umgehen, umrunden, herumdrehen und in etwas Positives umwandeln.

Versuchen können wir das jeden Tag. Klar, es klappt nicht immer - aber es reicht schon, wenn es an mehr Tagen als bisher gelingt:

Viele gute Tage ergeben ein gutes Jahr.

Vielleicht sogar dein BESTES JAHR - bisher.

Wenn du wissen möchtest, wie die nächsten 12 Monate zu DEINEM besten Jahr werden können, dann lade ich dich ein, bei meinem neuen Programm „MEIN BESTES JAHR“ mit dabei zu sein:

Es gibt 3 Varianten: als Kurs, als Mitgliedschaft oder mit persönlichem Einzelcoaching.

Nähere Infos zu allen 3 Varianten findest du hier:

Mein bestes Jahr

Also: lass das Jahr nicht zu alt werden, lass es nicht zu schnell vergehen und mache dich mit mir und anderen gemeinsam auf den Weg.

Ich freue mich, von dir zu hören!

Dein Peter

Peter Unterschrift nur Peter freigestellt klein 200px


(*) Der Satz stammt - DANKE - aus dem immer wieder unglaublich witzigen Njuußlätter des Theater Ole - das erstbeste Clowntheater in Wien :-)

PS: Wenn dir art!up gefällt und du meine Informationen hilfreich findest, sage es doch bitte an befreundete Künstler°innen und Kreative weiter: je mehr es sind, die von ihrer Kunst leben wollen, desto besser werden die Rahmenbedingungen für alle!


Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Aktuell:

MEIN BESTES JAHR!

Wie du die nächsten 12 Monate zu DEINEM besten Jahr - bis jetzt - machen kannst:

>>> mehr Info hier <<<

Werde Teil des art!up Netzwerkes, schließe dich über 2000 Künstler°innen und Kreativen an und erhalte regelmäßige Infos, Tipps und die aktuellen art!up Termine:

Suche im Blog:

Beliebteste Beiträge

Alle Beiträge
call me
+43 676 933 0979
follow me