Zellen, Lymphe, Meme, Denken und Gedächtnis

Zellen Lymphe Meme Denken und Gedaechtnis   1

"Die Basis für meine Gesundheit sind die Zellen, die kleinen Bausteine, aus denen mein Körper besteht. Meine Körperzellen werden dauernd erneuert, alte sterben ab und neue bilden sich. Die Aufgabe meines Lymphsystems ist es, die abgestorbenen Zellen abzutransportieren. Das Lymphsystem hat aber keine natürliche Pumpe wie mein Blutkreislauf. Mein Lymphsystem wird durch meinen Atem, meine Bewegung und die Nahrung, die ich zu mir nehme, lebendig gehalten. Atme ich schlecht, bewege ich mich zu wenig oder achte nicht darauf, welches Essen mein Körper braucht, dann funktioniert mein Lymphsystem schlecht und die abgestorbenen Zellen bleiben in meinem Körper liegen - mein Körper wird zu einem Müllabladeplatz."

Aus "Tanz zwischen Bewußtsein & Unbewußt-sein" von Gundl Kutschera, 1994" - eine (sehr schöne) Metapher die sich eine ihrer Klientinnen ausgedacht hat und die sie in dem Buch zitiert.

Ich finde das einen schönen Gründungstext für diese - ab jetzt - täglichen Notizen und zwar in folgender Meta-Metapher:

"Die Basis für meine geistige Gesundheit sind die Meme, aus denen mein Gedächtnis und mein Denken besteht. Diese Meme werden dauernd erneuert, alte werden vergessen und neue bilden sich ständig. Die Aufgabe meines Denkens ist es, diese Meme durch beständiges Denken in Bewegung zu halten, so dass sie sich, wie Zellen, beständig erneuern können. Das Gehirn hat keine natürliche Pumpe wie mein Blutkreislauf. Es wird durch beständiges Denken, durch intensives Nachdenken, durch dem bewussten Folgen von Gedanken lebendig und frisch gehalten. Denke ich nicht bewusst, so bleiben unbewusste, toxische oder sinnbefreite Gedanken in meinem Denken "hängen" - mein Gehirn wird zu einem Müllabladeplatz."

...oder so ähnlich... Worauf ich hinausmöchte: Nur bewusstes Denken und bewusstes Verfolgen von Gedanken hilft gegen unbewusste Gedankenschleifen und gegen toxisches Denken und Verhalten. 

Gedanken schriftlich festzuhalten ist ein guter Weg, bewusst statt unbewusst zu denken.

NEU: Die 5-Tage-Challenge


Ich zeige dir  die 5 ersten und wichtigsten Schritte zum Erfolg als Künstler°in und Kreative°r und zwar Schritt für Schritt - über 5 Tage hinweg!

Melde dich jetzt an und Du bekommst an jedem der nächsten 5 Tage ein Mail mit wichtigen Überlegungen zu diesen ersten 5 Schritten, die dich entscheidend weiterbringen werden:

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Gerne schicke ich dir regelmäßig und unverbindlich kostenlose Tipps, wie du von deiner künstlerischen und kreativen Tätigkeit leben kannst:

Suche im Blog:

Beliebteste Beiträge

Alle Beiträge
call me
+43 676 933 0979
follow me