Der fiese Typ in der Dusche ­čÜ┐

Sie hat in der Dusche einen ganz fiesen Typen getroffen, sagt sie.

Erst hat er ihr ein paar ganz gemeine Dinge gesagt, dann hat er ihr geholfen, sich einzuseifen.

Ihre Dusche ist eigentlich nicht groß genug für zwei, sagt sie.

Aber da der fiese Typ nicht nur die Dusche mit ihr teilt, sondern auch den Kopf, ist sich das rein physisch ausgegangen.

Psychisch aber leider nicht: es ist sehr belastend, im Kopf eine Stimme zu haben, die immer wieder und regelmäßig gemein zu dir ist, sagt sie.

Damit steht sie nicht alleine da.

Viele meiner Kund:innen haben damit zu kämpfen: eine oder mehrere innere Stimmen, gerne auch innere Kritiker:innen genannt,.

- Sie stellen in Frage, was du machst.

- Sie zweifeln Entscheidungen an, die du eigentlich schon getroffen hast.

- Sie behaupten, du bist nicht gut genug, nicht schlau genug, nicht was-weiß-ich genug.

Und obwohl du weißt, dass du selbst es bist, der da so gemein zu dir ist, findest du es unglaublich schwierig, diese Stimme(n) auszuschalten.

Du bist nicht alleine damit, sage ich.

Das ist schon mal beruhigen, sagt sie - aber was kann ich denn dagegen tun?

Falls du dich das auch fragst, , muss ich leider sagen: zunächst einmal nicht viel, jedenfalls nicht sofort.

Den inneren Dialog abzustellen, das gelingt fast niemandem, behaupte ich, es sei denn, du wärst schon knapp vor der Erleuchtung.

Was du aber tun kannst, ist: deinen inneren Dialog zu steuern.

Du kannst die Führungsrolle in deinem Kopf beanspruchen und zur Leiter°in deines "inneren Teams" werden.

Dazu gibt es einige ganz konkrete Methoden, die ich mit meinen Kund°innen im Coaching erarbeite und die zu erstaunlichen Ergebnissen führen.

Wenn dich das auch interessiert, dann melde dich gerne - antworte mir in den Kommentaren oder buche hier ein kostenloses Erstgespräch.

Und falls du dir jetzt denkst: “Coaching, was bringt das schon?” - dann frage ich dich, ganz ehrlich:

Bist du das, der da denkt, oder ist das eventuell so eine fiese Stimme in deinem Kopf? ­čśÄ

Alles Liebe,

M├Âchtest du┬ámehr Infos, Tipps und┬áerfolgreiche Strategien?

Dann schlie├če dich ├╝ber 2000 K├╝nstler┬░innen und Kreativen an und erhalte regelm├Ą├čig den aktuellen art!up Newsletter:

Selbstverst├Ąndlich sch├╝tze ich deine Daten gut und gebe sie NIEMALS weiter. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.