Entdecke die geheimen Superkräfte in dir!

Ich vermute, du wunderst dich, weil du so eine reißerische Überschrift von mir eigentlich nicht gewohnt bist: Entdecke die geheimen Superkräfte in dir!

Woher sollte ich überhaupt wissen, dass du über solche Kräfte verfügst? Glaube mir, ich weiß es! Nach den heutigen 3 Impulsen wirst du es auch wissen, da bin ich mir sicher 😎

Gerade eben hatte ich ein Coaching Erstgespräch - ein solches biete ich allen jenen kostenlos an, die sich für ein Coaching bei mir - oder auch für ein anderes der art!up Angebote, wie zum Beispiel den art!up Campus oder den Online-Kurs „Kunst ° Leben ° Können“ - interessieren.

(Ein solches kostenloses Erstgepräch kannst du übrigens hier buchen >>>

In diesem oben erwähnten Gespräch heute ist ein interessanter Aspekt zutage gekommen, über den ich bisher noch gar nicht so im Detail nachgedacht habe - genau diesen möchte ich heute gerne mit dir teilen und dir, wie immer 3 Impulse dazu geben.

Die Künstlerin, mit der ich das Gespräch hatte (wobei es für unser Thema hier nicht relevant ist, in welchem Genre sie tätig ist, wie die meisten art!up Impulse kannst du auch die heutigen drei mit Sicherheit anwenden, egal was dein Bereich ist) - also, sie erwähnte an einem bestimmten Punkt, dass sie früher in einem anderen Beruf gearbeitet hat.

Der hatte mit ihrer jetzigen künstlerischen Tätigkeit absolut nichts zu tun und sie begann mir zu erzählen, wie sie damals mit ihrer Arbeit erfolgreich war.

Im ersten Moment dachte ich, dass sie vom Thema abschweift und wollte sie schon wieder „zurückholen“ - da merkte ich plötzlich, dass sie mir da (wahrscheinlich unbewusst) einen ganz wichtigen Hinweis lieferte:

Es gibt einen Bereich in ihrem Leben, in dem sie bereits Strategien entwickelt hat, mit denen sie erfolgreich war.

Könnte sie diese Strategien nicht auch auf ihren jetzigen Weg als Künstlerin übertragen, auch wenn dieser scheinbar komplett anderes geartet ist?

Schließlich ist sie die selbe Person, und wenn ihr etwas gelungen ist, dann deshalb, weil es zu ihr, zu ihrer Art und ihrem Wesen passt. Das ist nämlich meine Überzeugung:

Am Besten sind wir dort, wo wir in Übereinstimmung mit unseren wesentlichen persönlichen Eigenschaften handeln (statt gegen diese anzukämpfen).

Deine geheimen Superkräfte: das sind diejenige Kräfte, die du entwickelst, wenn du möglichst weit in Übereinstimmung mit dir selbst handelst.

Darauf aufbauend nun meine heutigen drei Impulse, damit auch du diese Kräfte in dir und für dich freilegen kannst:

Impuls № 1:

Überlege dir einen Bereich, in dem du in deinem Leben schon einmal erfolgreich warst.

Das kann in deinem jetzigen oder früheren Beruf gewesen sein, in deiner Ausbildung, beim Studium oder in der Schule - oder vielleicht sogar in deiner Kindheit. Gerade Kinder können oft Dinge auf eine Art und Weise, die uns im Erwachsenenalter gar nicht mehr gelingt.

Jede - wirklich jeder Mensch - hat solche Erlebnisse. Vielleicht sind die Erinnerungen zugeschüttet oder bewusst verbaut - vertraue darauf, dass du Zugang findest - oder freue dich, wenn es dir leicht und mit Freude gelingt!

Was könnte das sein?

Wo warst du so in Übereinstimmung mit dir selbst, dass dir etwas über einen längeren Zeitraum hinweg gelungen ist?

Das kann ruhig auch etwas sein, das anderen gar nicht so wirklich wahrgenommen haben - oder gerne auch etwas, in dem du wirklich so gut warst, dass es alle bemerkt haben. Ganz egal, beides führt uns zu unserem Ziel.

Rufe dir diese Zeit und auch konkrete Situationen in dieser Zeit in Erinnerung und halte sie fest, am Besten schriftlich oder in einer anderen Form, die dir zusagt.

Schon alleine dieses Gefühl, dieses an eine Zeit denken, in der du „in deiner Kraft“ warst, kann dir Auftrieb und Antrieb für jetzt geben. Halte diese Erinnerungen fest und hole sie dir her, wann immer du Energie in der Gegenwart benötigst!

Intensiver wird das Ganze durch den

Impuls № 2:

Überlege dir, ob hinter diesem Erfolg, diesen Erfolgen die du schon einmal hattest, vielleicht eine Strategie zu erkennen ist.

Was meine ich mit Strategie?

Gab es vielleicht einen bestimmten Ablauf, in dem du es gemacht hast, von dem du wusstest, der führt zu Erfolg? Oder eine bestimmte geistige Haltung - vielleicht sogar eine körperliche Haltung - die du dabei eingenommen hast?

Vielleicht war es auch in einer bestimmten Umgebung oder mit bestimmten Menschen zusammen. Ganz egal, was es war, wichtig ist, dass du das Prinzip, die Strategie dahinter durchschimmern siehst.

Notfalls begib dich in deiner Erinnerung wieder zurück in eine dieser Situationen - versuche innerlich zu erleben, was du damals erlebt hast, zu denken, wie du damals gedacht hast.

Sobald du das erkennst, halte es fest!

Dieses Prinzip, diese Strategie kann dir auch in anderen Bereichen deines Lebens hilfreich sein - eben auch bei deiner künstlerischen Tätigkeit oder bei allem, was du tun musst und solltest, um mit deiner künstlerischen Tätigkeit erfolgreich zu sein.

Sobald du weißt was es ist, wie es funktioniert und du es festgehalten hast, kannst du jederzeit damit beginnen, es auf andere, aktuelle Situationen anzuwenden. Wie kann ich das, was ich damals getan habe, so anwenden, dass es auf meine neue Herausforderung passt.

Wenn du meinen Kurs Kunst ° Leben ° Können schon gemacht hast, dann kennst du mein Prinzip das ich dort schon in der Einleitung klar herausstreiche: jedesmal wenn du versucht bist zu sagen: das geht bei mir nicht oder das geht hier nicht, in meinem Bereich nicht - wandle dies Aussage um in:

WIE kann es hier, bei mir, in diesem Bereich gehen?

Kreativität ist schließlich die Hauptingredienz um künstlerisch tätig zu sein - wende sie auch hier an!

Damit kommen wir zu

Impuls № 3:

Lege dir ein Arsenal an Superkräften zu!

Wo immer dir ab jetzt etwas gelingt - sei es beim Kochen, beim Bergwandern, beim Zusammensein mit Leuten, im Beruf, im Studium, in der Freizeit, ja selbst bei ungeliebten Tätigkeiten, dann frage dich:

War das Zufall oder steckt hier ein Prinzip dahinter?

Etwas, das ich verallgemeinern und auch in anderen Situationen anwenden kann?

Wenn du darauf deine Aufmerksamkeit lenkst, wirst du nach und nach eine ganze Reihe an Fähigkeiten und Strategien bemerken, die du bewusst oder - meistens - unbewusst anwendest und die durchaus auch in anderen Bereichen deines Lebens hilfreich sein können.

Vielleicht hast du - während du das hier liest - schon im Hinterkopf nach Beispielen und konkreten Anwendungsmöglichkeiten gesucht: wenn dir welche einfallen oder du welche kennst - auch von anderen Leuten - dann teile sie doch hier in den Kommentaren!

Gerade die „echten“ Beispiele, die Art und Weise wie du und andere es anwenden werden unsere Impulse hier nach und nach angreifbar und real machen!

Deshalb freue ich mich schon sehr, von dir und von euch zu hören!

Wenn du mehr und tiefer in diese Themen hineingehen möchtest und wenn du gute und unterstützende Begleitung auf deinem Weg suchst, dann nimm doch auch die Möglichkeit eines kostenlosen Erstgespräches in Anspruch - hier kannst du es buchen >>>

Ich gebe dir eine offene und ehrliche Einschätzung, ohne dir etwas „verkaufen“ zu wollen, das kann ich ich dir versprechen - und nicht nur das: das wird dir jede und jeder Einzelne bestätigen, die schon mal ein solches Gespräch mit mir hatten.

Ich freue mich also auf deine Nachricht, bis bald schon, dein und euer

Peter

 

Möchtest du mehr Infos, Tipps und erfolgreiche Strategien?

Dann schließe dich über 2000 Künstler°innen und Kreativen an und erhalte regelmäßig den aktuellen art!up Newsletter:

Selbstverständlich schütze ich deine Daten gut und gebe sie NIEMALS weiter. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen.