Warum du nicht versuchen solltest, von deiner Kunst leben zu wollen

 

Das heuitge Theme im art!up ° video ° blog:

"Warum du nicht versuchen solltest, von deiner Kunst oder deiner künstlerischen Tätigkeit und deiner kreativen Tätigkeit leben zu wollen."

Jetzt wirst du dich wahrscheinlich wundern, weil das natürlich diametral entgegengesetzt ist zu dem, was ich mit art!up und mit meinem Blog eigentlich mache und bezwecke - und du hast sicher den richtigen Verdacht, dass das hier nicht tatsächlich die endgültige These sein kann, die du heute von mir hörst :-)

Der Schlüssel liegt in dem Wort: „versuche“. Warum du nicht versuchen solltest.

Da spielt ein bisschen meine Vergangenheit mit hinein: Ich war nicht immer Kulturmanager und ich war nicht immer Künstlercoach. Ich habe ursprünglich Biologie studiert und meine Vergangenheit als Wissenschafter schlägt hier ein bisschen durch: denn Wissenschafter machen Versuche. Für den Wissenschafter ist es letztlich - zumindest theoretisch - absolut unerheblich, ob ein Versuch gut geht oder nicht gut geht, ob etwas aus dem Versuch wird oder nicht.

 Egal was er tut, egal wie es ausgeht, hat er ein Ergebnis: er kann sowohl seine Theorie beweisen, er kann aber auch seine eigene Theorie widerlegen - und auch das ist ein gültiges Ergebnis. Es gibt sogar wissenschaftliche Methoden, in denen es darum geht, zuerst mal die Theorie zu widerlegen und dann, wenn ich sie wirklich nicht widerlegen kann, daraus abzulesen, dass sie stimmt oder dass sie höchstwahrscheinlich stimmt.

Irgendwie ist mein Verdacht, dass es sehr viele Künstler und Künstlerinnen gibt, die auf eine ganz ähnliche Art und Weise versuchen von ihrer Kunst zu leben - die das manchmal auch tatsächlich so sagen - und vielleicht gehörst du auch dazu: wenn dich jemand fragt, was du machst oder was deine eine aktuelle Situation ist und du sagst sowas wie: „Ja ich versuche, ob es geht…ich habe jetzt gerade meinen Hauptjob, meinen Brotjob aufgegeben und jetzt probiere ich das mal…"

Der Schlüssel liegt natürlich genau darin: in diesem „versuchen“ ist das Scheitern - es tut mir leid dass ich das so sagen muss - da ist das Scheitern auch schon mit angelegt. 

Warum das so ist, und was du dagegen tun kannst - das erfährst du im heutigen Video.

Ich bin schon gespannt, was du dazu sagst - hinterlasse mir dich bitte deine Sichtweise in den Kommenarten!

Einen wunderbaren Tag noch und bis zum nächsten Mal!

PS: Das komplette Transkript des Videos wird es hier in Kürze geben!

Lass uns in Verbindung bleiben!

Trage dich doch in den Newsletter ein und bekomme jede Woche aktuelle Infos, Tipps und Resourcen rund um das Thema "von Kunst leben können":

Close

50% Fertig

Bitte gib deinen Vornamen an,
damit ich dich richtig ansprechen kann 😀
Wenn du möchtest, auch deinen Nachnamen.
Du erhältst dann jeden Mittwoch den art!up Newsletter mit Infos, Tipps und Strategien für Künstler°innen und Kreative 💡
(Abmeldung jederzeit durch 1 Klick möglich)

Um gleich erfolgreich loszustarten, bekommst du kostenlos den E-Mail-Kurs "7 Tage - 7 Schritte zum Erfolg als Künster°in und Kreative°r" 📩